Befristeter Prüfungsstopp – wegen CORONA-VIRUS – (Wichtige Mitteilung!)


Neuste Information:

*** Sämtliche Prüfungen des Prüfungsausschuss MV sind im Monat November ausgesetzt! ***

Aufgrund der aktuellen Lage sind ab dem 02.11 alle anstehenden Prüfungen bis einschließlich 30.11.2020 ausgesetzt!
– Dies ist eine offizielle Anordnung vom Leiter des Prüfungsausschuss MV (DSV) –
Dementsprechend sind alle geplanten Lehrgangstermine für November ab Sofort widerrufen.

 

Stand: 02.11.2020 – 18:40 Uhr / Veröffentlicht am 03.11.2020


 

Alte Informationen:

*** Wiederaufnahme des Lehrgangs- & Prüfungsbetriebs ab dem 25.05.2020 ***

Wichtige Informationen vom PA MV (DSV):
Ab dem 25.05.2020 werden wieder Prüfungen unter Berücksichtigung der allgemeinen COVID-19
Hygiene- und Schutzmaßnahmen angeboten.
Die Teilnehmerzahl wird entsprechend der räumlichen Gegebenheiten begrenzt werden, um den Abstandsregeln Genüge zu leisten.

 

Wir weisen darauf hin, dass bei den Prüfungen für alle die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes besteht (nichtmedizinische Atemschutzmaske oder höherwertig).
• Bitte tragen Sie bei SBF- sowie bei FKN und Funk-Praxisprüfungen grundsätzlich Einmalhandschuhe.
• Zur Theorieprüfung sind ein dokumentenechter Stift und ihr eignes Navigationsbesteck etc. mitzubringen.
• Bei der Knotenprüfung im Rahmen der praktischen SBF-Prüfung ist ihr eigenes Tauwerk (Tampen / Enden) zu verwenden.
• Zutritt zur Prüfung haben ausschließlich Personen die zuvor zur Prüfung angemeldet und zugelassen wurden.

Die Teilnahme an einer Prüfung ist nicht möglich bzw. wird verwehrt, wenn Sie:
• Grippeähnliche Symptome (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, infektionsbedingte Atemnot o.ä.) haben/ aufweisen.
• Innerhalb der letzten 14 Tage in einem besonders vom COVID-19 betroffenen Gebiet waren
• Innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankte Personen hatten.
• Bringen Sie keine unnötigen / nicht prüfungsrelevanten Gegenstände mit in den Prüfungsraum.

 

HANDELN SIE BITTE VERANTWORTUNGSBEWUSST

Sollten Sie sich bereits zu einem früheren Prüfungstermin angemeldet haben, so teilen Sie der Einfachheit halber per E-Mail Ihren neuen Wunschtermin mit.
Bereits gezahlte Gebühren bleiben erhalten.
Gegebenenfalls abgelaufene Fristen zwischen den Prüfungsteilen werden um die Zeit des Prüfungsausfalls verlängert.

 

 

Stand: 15.05.2020

Alte Informationen:


*** Sämtliche Prüfungen der DMYV-Prüfungsausschüsse sowie der Ausschüsse des Segler-Verbandes ruhen derzeit! (deutschlandweit) ***

Wichtige Mitteilung: Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) sind ab sofort (16.03.2020) alle anstehenden Ausbildungen & Prüfungen bis auf Widerruf ausgesetzt!

 

 – Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert –

Stand: 16.03.2020


 

  • Neue Information bzgl. möglicher Fristen –
    Der PA MV (DSV) informiert auf seiner Internetseite, dass:”Die Fristen, die im Zusammenhang mit der Wiederholung von Prüfungen und der Ablegung einzelner Prüfungsteile einzuhalten sind, sind mit dem Stichtag 13. März 2020 gehemmt.
    Somit laufen die jeweiligen Fristen nicht weiter.
    Mit Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebs (ggf. zuzüglich einer angemessenen Karenzzeit, die jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt werden kann), wird die Frist weiterlaufen.”

 

Auszug aus der Pressemitteilung des Deutschen Motoryachtverbandes (auf: www.dmyv.de)

PRÜFUNGSAUSSCHÜSSE VERSCHIEBEN ALLE PRÜFUNGEN

“Der Deutsche Motoryachtverband möchte alle Prüflinge darüber informieren, dass aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation sämtliche Prüfungen der DMYV-Prüfungsausschüsse sowie auch der Ausschüsse des Segler-Verbandes derzeit ruhen. Die beiden Verbände verständigten sich mit ihren jeweiligen PA darauf, dass zur Verminderung des Ansteckungsrisikos keine Prüfungen abgenommen werden. Dies betrifft sämtliche Führerschein-, Funk- und Fachkundenachweisprüfungen. Ab wann die Prüfungstermine nachgeholt werden können und der Prüfungsbetrieb wieder normal stattfindet werden die einzelnen Prüfungsausschüsse und der DMYV rechtzeitig bekannt geben.”