Befristeter Prüfungsstopp – wegen CORONA-VIRUS – (Wichtige Mitteilung!)


*** Sämtliche Prüfungen der DMYV-Prüfungsausschüsse sowie der Ausschüsse des Segler-Verbandes ruhen derzeit! (deutschlandweit) ***

Wichtige Mitteilung: Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) sind ab sofort (16.03.2020) alle anstehenden Ausbildungen & Prüfungen bis auf Widerruf ausgesetzt!

 

 – Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert –

Stand: 16.03.2020


 

  • Neue Information bzgl. möglicher Fristen –
    Der PA MV (DSV) informiert auf seiner Internetseite, dass:”Die Fristen, die im Zusammenhang mit der Wiederholung von Prüfungen und der Ablegung einzelner Prüfungsteile einzuhalten sind, sind mit dem Stichtag 13. März 2020 gehemmt.
    Somit laufen die jeweiligen Fristen nicht weiter.
    Mit Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebs (ggf. zuzüglich einer angemessenen Karenzzeit, die jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt werden kann), wird die Frist weiterlaufen.”

 

Auszug aus der Pressemitteilung des Deutschen Motoryachtverbandes (auf: www.dmyv.de)

PRÜFUNGSAUSSCHÜSSE VERSCHIEBEN ALLE PRÜFUNGEN

“Der Deutsche Motoryachtverband möchte alle Prüflinge darüber informieren, dass aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation sämtliche Prüfungen der DMYV-Prüfungsausschüsse sowie auch der Ausschüsse des Segler-Verbandes derzeit ruhen. Die beiden Verbände verständigten sich mit ihren jeweiligen PA darauf, dass zur Verminderung des Ansteckungsrisikos keine Prüfungen abgenommen werden. Dies betrifft sämtliche Führerschein-, Funk- und Fachkundenachweisprüfungen. Ab wann die Prüfungstermine nachgeholt werden können und der Prüfungsbetrieb wieder normal stattfindet werden die einzelnen Prüfungsausschüsse und der DMYV rechtzeitig bekannt geben.”